Zum Inhalt
Frauen in Führungspositionen

Frauen in Führungspositionen

Festgelegte Zielgrößen für den Frauenanteil in Führungspositionen bei der FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH

Vor dem Hintergrund des Gesetzes zur Ergänzung und Änderung der Regelungen für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst (einschließlich der Änderungen durch das Zweites Führungspositionen-Gesetz - FüPoG II) und der entsprechenden Änderungen im deutschen Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (kurz GmbHG) ist die Gesellschafterversammlung der FUCHS Schmierstoffe GmbH („Gesellschaft“) verpflichtet, Zielgrößen für den Frauenanteil im Aufsichtsrat und in der Geschäftsführung, sowie eine Frist zum Erreichen dieser Zielgrößen festzulegen. Gleichermaßen ist die Geschäftsführung der Gesellschaft in diesem Zusammenhang verpflichtet die Zielgrößen für den Frauenanteil der ersten beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführung, sowie eine Frist zum Erreichen dieser Zielgrößen festzulegen. Liegt der Frauenanteil bei Festlegung der Zielgröße unter 30%, so darf die Zielgröße den erreichten Anteil nicht mehr unterschreiten (sog. Verschlechterungsverbot).
 

Die Gesellschafterversammlung der Gesellschaft hat folgenden Zielgrößen und Erreichungsfristen für den Frauenanteil im Aufsichtsrat und in der Geschäftsführung festgelegt:

  1. Ziel bis zum 03. Dezember 2026 im Aufsichtsrat: 33,333% (entspricht bei einer prognostizierten Gesamtzahl von drei Aufsichtsmitgliedern, bezogen auf den Zeitpunkt des Fristendes, einer angestrebten Anzahl von einer Frau im Aufsichtsrat);
  2. Ziel bis zum 03. Dezember 2026 auf der Ebene der Geschäftsführung: 20% (entspricht bei einer prognostizierten Größe von fünf Geschäftsführern, bezogen auf den Zeitpunkt des Fristendes, einer angestrebten Anzahl von einer Frau in der Geschäftsführung).

Der Frauenanteil im Aufsichtsrat der Gesellschaft lag im Dezember 2021 bei 33% und damit der 2017 festgelegten Zielgröße. Der Frauenanteil in der Geschäftsführung der Gesellschaft entsprach im Dezember 2021 mit 0% ebenfalls der 2017 festgelegten Zielgröße.
 

Die Geschäftsführung der Gesellschaft hat die ersten beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführung wie folgt definiert:

  1. Die erste Führungsebene setzt sich zusammen aus allen Mitarbeitern(innen), ausgenommen von Sekretariats- und Assistenzstellen, inklusive der Stabsstellen-Leiter(innen) mit direkter Berichtslinie zu einem Mitglied der Geschäftsführung.
  2. Die zweite Führungsebene setzt sich zusammen aus allen Mitarbeitern(innen), ausgenommen von Sekretariats- und Assistenzstellen, die in direkter Berichtslinie an die erste Führungsebene der Gesellschaft berichten und mit Personalverantwortung ausgestattet sind.

Bei der Festlegung der Zielgrößen für die beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführung wurde berücksichtigt, dass aufgrund von Änderungen der Organisationsstruktur und der Berichtslinien die Führungsebenen neu zu festzulegen waren. Weiter können aufgrund der geringen Anzahl der Führungskräfte auf beiden Ebenen sich bereits bei Ausscheiden und/oder Neueinstellung weniger Mitarbeiter(innen) bereits signifikante Veränderungen der Prozentzahl bewirken.


Die Geschäftsführung hat die Zielgrößen und Erreichungsfristen für den Frauenanteil in den beiden Führungsebenen unterhalb der Geschäftsführung wie folgt festgelegt:

  1. Ziel bis zum 16. Dezember 2026 auf der ersten Führungsebene: 16,667% (entspricht bei einer prognostizierten Größe der ersten Führungsebene von 30 Personen, bezogen auf den Zeitpunkt des Fristendes, einer angestrebten Anzahl von 5 Frauen);
  2. Ziel bis zum 16. Dezember 2026 auf der zweiten Führungsebene: 25,352% (entspricht bei einer prognostizierten Größe der zweiten Führungsebene von 71 Personen, bezogen auf den Zeitpunkt des Fristendes, einer angestrebten Anzahl von 18 Frauen).

Das 2017 festgelegte Ziel für den Frauenanteil auf der ersten Führungsebene unter der Geschäftsführung wurde mit 14,285% knapp verfehlt (Dezember 2021). Das 2017 festgelegte Ziel für den Frauenanteil auf der zweiten Führungsebene unter der Geschäftsführung wurde mit 22% übertroffen (Dezember 2021).

Service Kontakt
0621-3701-0